Ultraschall-Homogenisatoren, Hielscher Ultrasonics GmbH
Ultrasonic Processors

Hochleistungs-Ultraschallgeräte für den Einsatz im Labor. Hielscher Ultraschallgeräte sind zuverlässig, bedienerfreundlich und extrem vielseitig. Zu den typischen Anwendungen gehören die Probenvorbereitung, das Mischen und Homogenisieren, Lösen, Emulgieren, Dispergieren und Desagglomerieren, Lyse, Zellaufschluss und Extraktion, Entgasen, sowie sonochemische Prozesse.


(1) Ultraschall-Homogenisator UP100H – Set (Prozessor, Stativ, Sonotrode)

Geeignet für direkte Beschallung.
Anwendungen: Homogenisieren und Mischen, Lösen, Dispergieren, Emulgieren, Lyse und Desintegration, Entgasen, sonochemische Prozesse

Vorteile:

  • Sehr hohe Intensität
  • Hand- und Stativgerät
  • Sehr geringer Platzbedarf, Schallwandler und Generator in einem Gehäuse
  • Reproduzierbare Ergebnisse durch Amplitudenreglung und Amplitudenkontrolle
  • Pulsbetrieb
  • Trockenlaufsicher
  • Auf Anfrage weiteres Zubehör erhältlich

100 Watt, Ultraschallfrequenz 30 kHz, automatische Frequenzeinstellung, Amplitude einstellbar von 20 bis 100%, Pulsmodus einstellbar von 0 bis 100%, Trockenlaufschutz, im tragbaren Koffer, mit Stativhalterung, mit Montagewerkzeug, IP40 Schutzgrad, Titanhorn mit Innengewinde M6 × 0.75, MS7 Sonotrode aus Titan, Durchmesser der Sonotrodenspitze 7 mm, Länge ca. 80 mm, für Probenmengen von 10 ml bis 250 ml, inkl. Stativ ST1-16 aus Edelstahl.

Artikel

Best.-Nr.
Ultraschall-Homogenisator UP100H-Set10 82 01100



(2) VialTweeter – Set (Generator, Schallwandler, Sonotrode)

Der VialTweeter ermöglicht die gleichzeitige Beschallung von bis zu 10 Testgefäßen/Vials und erleichtert somit die zeitgleiche Vorbereitung von mehren Proben. Dabei wird intensive Ultraschallleistung von bis zu 10 Watt pro Vial über die Gefäßwand indirekt in das Medium eingetragen, wodurch eine deutlich bessere Beschallung als mit einem Ultraschallbad erreicht wird.

Vorteile:

  • Intensive gleichzeitige Beschallung von bis zu 10 Vials
  • Indirekte Beschallung: hoher Ultraschallenergieeintrag über die Gefäßwand in die Probe
  • Indirekte Beschallung verhindert Kreuzkontamination und Probenverlust
  • Reproduzierbare Ergebnisse durch einstellbare und kontrollierte Amplitude
  • Pulsmodus von 10 bis 100% verstellbar
  • Autoklavierbare Blocksonotrode

UP200ST:
200 Watt digitaler Ultraschallprozessor, Frequenz 26 kHz (auto-scan), Amplitude 20 – 100%, Pulsmodus 10 – 100%, Schallwandler IP65, Generator IP51 Norm, farbiges Touch-Display, Steuerung Amplituden- o. Leistungseintrag, Countdown (Timer): 0,1 Sek. bis 99 Tage, Abschaltung bei Erreichen des Leistungseintrags (Ws, Wh, kWh), autom. Kalibrierung der amplitudenabhängigen Blindleistung, Datenspeicherung: Amplitude, Leistung, Zeit, Temperatur auf SD-Card (1 GB), Anzeige und Remote Control über Browser auf PC/MAC ohne Softwareinstallation, Remote Control über PLC, mit Temperaturfühler °C/°F (-50°C bis 200°C), Temperatur-Überwachung, Netzteil 100–240 V~, 50–60 Hz, Transportkoffer, 3 m Netzwerkkabel

VialTweeter:
S26d10x10VialT Blocksonotrode, nur für UP200St, für das gleichzeitige Beschallen von bis zu 10 Eppendorf Vials, für Vials und Probengefäße mit Volumina von 0,5 ml, 1,0 ml, 1,5 ml oder 2,0 ml, z.B. 12 × 32 mm, andere Vial-Größen auf Anfrage.

ArtikelBest.-Nr.
VialTweeter – Set10 82 01126



(3) Sonotrode S26d7 (optional für UP200St)

Zur direkten Beschallung mit dem UP200St im Becherglas, aus Titan, Durchmesser der Sonotrodenspitze 7 mm, Länge ca. 95 mm, Außengewinde M6 × 0,75, für Probenmengen von 20 ml bis 500 ml, Amplitudenverhältnis ca. 1:2,5.

ArtikelBest.-Nr.
Sonotrode S26d710 82 01026


vgkl_img

vgkl_img

vgkl_img